PETIT CHARLEMAGNE

In der historisch-französischen Ausstattung des ehemaligen Cafe Reul-Lauffs traf sich einst die Aachener Gesellschaft zum Cafè; heute wie damals schätzen die Gäste das entspannte Ruhe ausstrahlende anspruchsvolle Ambiente.
Alter, ausdrucksstark strukturierter Marmor, kunstvolle Schmiedearbeiten im Geländer einer mächtigen Treppe, vergoldete Holz- und Stuckarbeiten, wunderbares Licht, das am Tage durch großflächige Fenster fällt und von einer harmonischen Beleuchtung unterstützt wird, Kerzen, Kunst und ein Kamin – all das schafft ein anspruchsvolles Ambiente, in dem die Gäste sich wohlfühlen können. Im Erdgeschoß genießen sie den lebendigen Bistrobetrieb, – im Sommer bei weit geöffneten Fenstertüren und einigen Tischen auf dem Gehweg –, das Obergeschoss bietet ideale Ruhe, sich zurück zu ziehen – zu Festen & Feiern, zu Besprechungen und intimen Seminaren.